Kartenreservierung

Dieses Formular ist zur Zeit deaktiviert.

Auf hoher See


Ein Theaterstück von Slawomir Mrozek, 1961

Die Gesellschaft auf hoher See ist eine Schicksalsgemeinschaft. Was passiert, wenn der Mensch dem Menschen ausgeliefert ist?

Dieser Frage ging Slawomir Mrozek in seinem Theaterstück nach: Das Meer, ein Floß, drei Männer, denen die Lebensmittel ausgegangen sind. Und nun? Da hilft nur eins: einer der drei muss sich opfern, um aufgegessen zu werden, damit die beiden anderen überleben können. Es bilden sich Koalitionen, ein Wahlkampf wird geführt, immer neue und abstruse Argumente werden hervorgeholt, Realitäten ignoriert. Und am Ende muss / wird sich einer opfern.

Kurzum: Ein Theaterstück über Macht, Intrigen und Manipulation. Absurd und daher realistisch und aktuell wie selten.


Wann: Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:00 Uhr

Wo: Theater im Volkshaus - Hans-Böckler-Str. 9 - 28217 Bremen

Karten erhalten Sie unter ticket@theater-im-volkshaus.de oder telefonisch unter 0421/69697736 (Eintritt: 12/8 EUR)