"Der tollste Tag" – ein Stück starker Nebenrollen

Erscheinungsdatum: 
06.06.2010

Mit einer Revolution aus der Hintertür sind die Akteure des ProSzeniums am Freitag in die Premiere ihrer neuesten Produktion gestürzt.

"Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit" ließ bis zum Schluss auf ein glückliches Ende hoffen, um letztlich Ernüchterung mit nach Hause zu nehmen.

Figaros eigentlicher Hochzeitstag hatte glücklich begonnen, lief komödiantisch weiter – durchkreuzt von unzähligen Intrigen.

Apropos: Herbert Hahn in der Rolle des Intrigenspinners Bazillus setzte seine Figur gekonnt in Szene, amüsierte trotz seiner Boshaftigkeiten, oder vielleicht gerade deswegen.

Alles in allem ist "Der tollste Tag" ein Stück starker Nebenrollen, wunderbarer Kostüme und historischer Realitäten, bei denen am Ende gehörig abgerechnet wird.

Foto  Eckert