Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch (2002)

Ein Theaterstück in 2 Akten für Kinder und Erwachsene im Alter von 8 bis 88 Jahren von Michael Ende

(aufgeführt im Dezember 2002)

"Der Wunschpunsch" ist die 1. Produktion von ProSzenium. (Presse-Echo)


Man nehme einmal an, das neue Jahr naht, und man hat sein Soll an bösen Taten nicht erfüllt – genau dies bedrückt den Zauberer Beelzebub Irrwitzer nur wenige Stunden vor Mitternacht am Sylvesterabend.

Und es ist nicht wenig, was Beelzebub versäumt hat: die Ausrottung von zehn Tierarten, die Vergiftung von fünf Flüssen, das Absterbenlassen von zehntausend Bäumen, das Hervorrufen mindestens einer neuen Seuche pro Jahr, die Manipulation des Klimas und anderes mehr.

Als schließlich die satanische Gerichtsvollzieherin Maledicta Made vor seiner Tür steht und droht, ihn umgehend zu pfänden, falls er sein Soll an bösen Taten nicht erfüllen kann, wird ihm der Ernst der Lage bewusst. Guter Rat ist nun teuer und ausserdem bekommt Irrwitzer plötzlich unerwarteten (und unerwünschten) Besuch von seiner Tante, der schrillen Geldhexe Tyrannja Vamperl - auch ihr droht die Pfändung.

Sie bringt aber auch die Lösung seiner Probleme mit oder zumindest die Hälfte davon: Das uralte Rezept eines Wunschpunschs, der jeden Wunsch erfüllen kann, wenn man ihn richtig braut und den letzen Tropfen vor Mitternacht getrunken hat. Den bösen Plänen der beiden scheint nun nichts mehr im Wege zu stehen.

Womit Zauberer und Hexe allerdings nicht rechnen: Maurizio di Mauro, Beelzebubs verfressener und vertrottelter kleiner Kater, und Jakob Krakel, Tyrannjas zynischer Rabe, stellen sich den beiden in den Weg. Der Hohe Rat der Tiere hat die beiden beauftragt, diesen höllischen Plan zunichte zu machen und ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit beginnt....

Panoramabild WP


Als Vorlage für den Wunschpunsch diente einer der zahlreichen Romane von Michael Ende, der durch Momo und die Unendliche Geschichte auf der ganzen Welt bekannt ist. Das 1990 entstandene Theaterstück "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" ist ein spannendes Märchen, das mit seinen skurrilen Charakteren und witzigen Dialogen nicht nur das junge Publikum zu begeistern vermag.


Mitwirkende:

  • Beelzebub Irrwitzer : Michael Weimann
  • Tyrannja Vamperl : Petra Wahed-Harms
  • Maurizio di Mauro : Tania Buchberger
  • Jakob Krakel : Rune Jürgensen
  • Maledicta Made : Sabine Leppert
  • Sankt Sylvester: Heinz-Günther Harms
  • Bühnenbild: Nicole Klein
  • Kostüme : Marlene Ahrens / Ira Schönborn
  • Inspizientin : Melanie Liebner
  • Maske : Carola Buchberger
  • Souffleuse : Brigitte Stalling
  • Licht+Technik : Stefan Elster / Nicole Klein
  • Fotos : Lasse Hannemann / Heinz-Günther Harms
  • Redaktion / PR : Ines Stieb
  • Regie : Ina Beckmann
  • Regie Assistenz : Kerstin Dummer
  • Organisation : Petra Wahed-Harms